Drachenbootregatta wird abgesagt!

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Drachenbootteams,

leider musste auch unser Verein den kompletten Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb einstellen.

Wir können nicht abschätzen, wie lange die Zwangspause gelten wird.

So müssen wir uns alle in Geduld üben und hoffen, dass wir, unsere Freunde, Familienmitglieder und Sportkameraden gesund durch die Krise kommen.

Hiermit sagen wir auch unsere 21. Drachenbootregatta, die wieder ein großes Sportevent und Familienfest werden sollte, ab.

Obwohl die Planungen auf Hochtouren laufen und schon etliche Gebühren zu zahlen waren, haben wir uns zu dem Schritt entschlossen, damit wir keinerlei Risiko für unsere Gäste und Sportler eingehen müssen.

Wir hoffen allerdings auch, dass Ihr uns alle die Treue haltet und unserem Verein als Mitglieder erhalten bleiben werdet. Auch wenn wir Euch aus den geschilderten Gründen einige Wochen lang keine Trainingsteilnahme ermöglichen und keinen Sportraum zur Verfügung stellen können, sollten wir diese schwierige Phase als solidarische Gemeinschaft überstehen. Das kann aber nur funktionieren, wenn wir dank Eurer unverändert fließenden Beiträge die verschiedenen ganzjährig laufenden Kosten decken können.

Und für alle Gastsportler und Drachenbootmannschaften werden wir im nächsten Jahr wieder unsere traditionelle Regatta veranstalten.

Wir hoffen Euch dann begrüßen zu dürfen.

Mit sportlichen Grüßen der Vorstand