Rennsport

Der Kanurennsport hat im KCF eine lange Tradition, die der Verein in seiner Geschichte gepflegt und aufrecht erhalten hat. Wir stellen mit Freude fest, dass unser Verein wieder vermehrt Zuwachs durch Jugendliche erhält. Unsere Jugendmannschaft besteht inzwischen aus über zwanzig Kanuten/innen im Alter von neun bis zwanzig Jahren, die mit Freude und Eifer bei der Sache sind. Dieser Enthusiasmus bleibt nicht ohne Wirkung auf Vorstand, Betreuer und Eltern, die ebenfalls aktiv unsere Jugendlichen bei Wettkämpfen, beim Training oder bei Vereinsfesten unterstützen.  Die Mannschaft ist je nach Leistungsstärke in Anfänger, Schüler und Jugend eingeteilt. Trainiert wird bis zu sieben mal in der Woche mit dem Ziel, die Jugendlichen körperlich und psychisch auf die Wettkämpfe vorzubereiten. Darüber hinaus sollen sie aber auch lernen, mit Niederlagen umzugehen und ihr eigenes Potential auszuschöpfen.  Neben dem Training stehen auch Spiele wie Juxregatten, Kanupolo oder Wanderfahrten auf dem Programm. Auch in den Wintermonaten bleiben beim KCF die Rennkajaks nicht in der Halle. Mit der entsprechenden Kleidung gehen die Kanuten auch bei Minusgraden auf`s Wasser.